Die Basisgruppe Delmenhorst stellt sich vor!

Wir haben uns 2015 gegründet und gingen aus dem örtlichen KV der PdL hervor. Wie so oft hatten auch wir mit Überalterung in der Partei zu kämpfen. Mit Henning bekamen Lisa und Manuel den dritten jungen Genossen, um gemeinsam die Solid zu gründen und wurden auch direkt aktiv. So ist es uns bei unseren zahlreichen Aktionen bis heute immer wieder gelungen, neue Mitglieder und Sympathisant*innen, auch für die Partei, zu gewinnen. Manuel und Henning haben 2016 für die Kommunalwahl jeweils auf Listenplatz 1 kandidiert – Manuel wurde 2017 außerdem der Direktkandidat für den Bundestag in unserem Wahlbezirk. Zudem wurden alle drei Gründungsmitglieder schnell Teil des Kreisvorstands und verjüngten ihn enorm. Bis heute arbeiten wir eng mit dem KV, aber auch mit dem örtlichen DGB zusammen, so haben wir 2016 das Jugendbündnis mit gegründet und organisieren jährlich den 1. Mai in Delmenhorst.

Unsere BG besteht überwiegend aus Marxist*innen. Nicht zuletzt deswegen steht die politische Bildungsarbeit bei uns im Vordergrund. Neben Inputs und spannenden Diskussionen auf unseren Treffen, organisieren wir diesen Sommer das dritte Jahr in Folge unser Marxistisches Sommerseminar. Durch qualitative Vorträge, Debatten und Planspiele ist es ein partei- und strömungsübergreifender Bildungserfolg.

Ansonsten sind wir oft auf Demos – überregional, aber auch in Delmenhorst haben wir wieder eine linke Bewegung mit aufbauen können, zu Demos aufgerufen und mit organisiert. Vor unserer Gründung ist leider so gut wie nichts gegen die starke Rechte passiert. Immer wieder haben wir Präsenz in der Lokalpresse – etwa durch Interviews, Pressemitteilungen, oder Berichte über unsere Aktionen. Das hat uns ein hohes Maß an Bekanntheit und (Un-)beliebtheit beschert. 😉

Für mehr Infos und um auf dem Laufenden zu bleiben, besucht doch unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/solid.delmenhorst/
Wir würden uns freuen!